Stark für Dich. Stark für Deutschland

Polizei und Rettungskräfte sind rund um die Uhr im Einsatz für jeden von uns – und doch werden sie mitunter an ihrer Arbeit gehindert, beleidigt oder angegriffen. Mit der Kampagne „Stark für Dich. Stark für Deutschland“ möchte das Bundesministerium des Innern das gesellschaftliche Klima gegenüber uniformierten Polizei- und Rettungskräften verbessern.

Keine Silversterböller auf Einsatzkräfte

Hören Sie bitte aufUnvorstellbar aber leider wahr: In Hagen sind in den vergangenen Silvesternächten Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten vermehrt Opfer von respektlosen und leichtsinnigen Menschen geworden. So wurden Helfer, die eigentlich ihre Arbeit machen wollen, mit Silvesterböllern und Flaschen beworfen und Raketen beschossen. Ein Verhalten, welches nicht nur Einsatzkräfte gefährdet, sondern auch Unbeteiligte, die dringend auf Hilfe warten. Das Bewerfen von Einsatzkräften mit Knallkörpern oder sonstigen Gegenständen ist kein Kavaliersdelikt sondern eine Straftat, welche konsequent zur Anzeige gebracht wird.

Weitere Informationen unter Facebook Polizei Hagen oder Facebook Feuerwehr Hagen .

Basierend auf einen Text von Tino Schäfer

Brandsicherheitswache Freilichtmuseum

Die Löschgruppe Eilpe-Delstern war am 19. Juni 2015 zu einer Brandsicherheitswache im Freilichtmuseum eingeteilt.

Dort feierte die Deutsch-Finnische Gesellschaft e.V. – Bezirksgruppe Hagen ihr traditionelles Juhannus-fest.
Hier wird das Traditionsfeuer „kokko“ abgebrannt, ähnlich dem bei uns weit verbreiteten Osterfeuern.

Mit Hilfe der Anwesenden wurde eine Feuerstelle geschaffen, die sich auf dem Wasser befinden musste.

Es war für alle Beteiligten eine interessante und gelungene Veranstaltung.

BSW1